0
EMIL IST DEIN NACHHALTIGER BEGLEITER FÜRS LEBEN
Raus in die Natur, die Lungen mit frischer Luft füllen und die Schönheit der einfachen Dinge genießen: im bayerischen Wittibreut, dem Geburtsort von Emil – die Flasche®, muss man dafür keine zehn Meter gehen.

Vielleicht liegt es uns deswegen so am Herzen, die Umwelt zu erhalten – für uns und kommende Generationen. Mit Produkten, die von der Herstellung bis zur Anwendung nachhaltig sind. Und die dich ein Leben lang begleiten können, ohne dass du die Freude an ihnen verlierst.


 

VERANTWORTUNG IN ZWEITER GENERATION
„Natur schützen, Resourcen schonen und gesund leben – an diesem Dreiklang muss sich jedes Produkt von Emil messen. Alles andere hat keine Zukunft.“

Andreas Weiss Emil Geschäftsführung

 

NACHHALTIGKEIT ALS HERZENSANGELEGNEHIT. SEIT 1991.
„In einer Welt voller Einwegflaschen will ich meine Kinder nicht aufwachsen lassen.“(Agnes Ziegleder-Weiss, Gründerin Emil – die Flasche®)
Was Anfang der 90er Jahre zur Entwicklung von Emil – die Flasche® führte, treibt uns auch heute täglich an: nachhaltiger Gestaltungswille. Mit Erfolg!

Nach einer Modellrechnung sparen Emil Kunden pro Jahr ca. 40 Millionen Einweg-Plastikflaschen ein, was einem Gewicht von 800 Tonnen Plastikmüll entspricht. Weiter so!
 

 

 


WIEDERVERWENDUNG, WIEDERVERWERTBARKEIT, MODULARITÄT: MESSGRÖßEN FÜR ERFOLG
Emil setzt bei den Trinkflaschen von Anfang an auf Glas. Es ist nicht nur sehr langlebig, sondern anders als viele Kunststoffe immer wieder zu 100% recyclebar.

Als Getränke- und Nahrungsmittelbehältnis hat Glas zudem unschlagbare Vorteile. Es ist beispielsweise komplett Schadstofffrei, geschmacksneutral und säureresistent.

Falls eine Emil Glasflasche doch einmal zerbricht, kannst du sie einzeln nachkaufen. Gleiches gilt für die Flaschenbeutel und alle anderen Bestandteile. Das spart unnötig Müll und schont den Geldbeutel.

 



LOKALE PRODUKTION, KURZE LIEFERKETTEN: DAS GUTE LIEGT VOR DER HAUSTÜR
Wenn du eine Emil Trinkflasche oder ein anderes Emil-Produkt kaufst, hat es noch nicht viel von der Welt gesehen. Das ist auch gut so. Die heimische Produktion in Niederbayern, lokale Lieferanten und kurze Lieferketten sparen erhebliche Mengen an CO2 ein.

Allein der Schiffsverkehr z.B. von China nach Europa setzt jährlich mehr Emissionen frei, als alle Braunkohlekraftwerke Deutschlands zusammen.

Mit dem Kauf von Emil schonst du aber nicht nur die Umwelt sondern förderst auch die nachhaltige, heimische Wirtschaft und den lokalen Handel.
 
 

 

UMWELTSCHUTZ IST DIE AUFGABE VON UNS ALLEN
In 2020 haben alle Emil-Kunden zusammen geholfen über 40 Millionen Einwegflaschen aus Plastik einzusparen. Trotzdem sind wir immer noch am Anfang!